Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 63 von 63
29.04.2012
Radfahren auf der Bergisch Gladbacher
Mülheim / Dellbrück - Für Fahrradfahrer ist die Bergisch Gladbacher Straße von Mülheim bis Dellbrück an manchen Stellen ein echtes Ärgernis. Wir erhalten zum Thema aktuell einen offenen Brief, der sich an den Kölner Fahrrad-Beauftragten richtet: "Ich möchte Sie nochmals bezüglich des ständig blockierten Radwegs in Höhe Bergisch-Gladbacher Straße 800 und folgende aufmerksam machen.

Auf meine Anfrage vor drei Jahren bekam ich die Antwort, dass die Verkehrsführung an dieser Stelle neu geplant würde. Inzwischen wurden die Gebotsschilder "parallel zu Fahrbahn parken" entfernt, mit dem Ergebnis, dass immer mehr Autofahrer an dieser Stelle den Radweg blockieren, weil einfach die Breite des Parkstreifens nicht ausreichend ist.

Radfahrer müssen auf die Fahrbahn ausweichen, was an dieser Stelle gefährlich ist, da keiner Tempo 50 einhält. Was gedenken Sie zu tun, um die Gefahrenstelle zu entschärfen? MfG, Frank Günther. Kommentar: Bei allem Verständnis für Verwaltungswege: Wenn die Stadt Fahrradfahrer in die Prozesse einbinden will, muss das schneller gehen. Die Aktiven gehen sonst auf dem Weg in die Rente verloren. (rb/MF)
Seite 63 von 63