Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 1 von 64
22.03.2019
Narrenparken

Mülheim - Radfahrer wundern sich schon lange nicht mehr über die Radstreifen auf der Frankfurter Straße. Zu offensichtlich sind es nur Park- Ersatzflächen für Autos und keine geschützten Verkehrsflächen für Radfahrer.

Zudem sind die Radstreifen mit unterbrochenen Linien markiert, die von Autofahrern überfahren werden dürfen. Das tun sie auch ständig, die KVB-Busse tun es ebenfalls. Zudem werden hier PKW's gerne für den schnellen Einkauf abgestellt.

Die Szene auf dem Bild ist nichts Besonderes. Radfahrer haben hier keine Chance mehr. Was die Situation aber stark entspannt, ist die Abwesenheit städtischer Ordnungskräfte. Die würden ja nur unnötigen Stress in's Geschehen bringen .. (rb/MF)

Seite 1 von 64