Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 71 von 72
09.11.2010
Radfahrer getötet
Mülheim / Niehl - Ein Radfahrer (69) wurde an der Mülheimer Brücke von einem Auto erfasst und starb an der Unfallstelle. Die Fahrerin eines VW Touran (21) konnte nicht ausweichen, als der Mann auf einmal über die Straße fuhr. (EXPRESS)

Der Unfall ereignete sich am ungesicherten Überweg des Kuhwegs am Fuß der nördlichen Rampe. Ob der Senior den von der Mülheimer Brücke oder den aus Richtung Slabystraße kommenden Radweg befahren hatte, blieb gestern unklar. (KR)

Kommentar: Der Tote war lange Kripochef in Köln. Die polizeiliche Unfallmeldung gedenkt ausführlich des beliebten Kollegen. Es gibt kein Nachdenken über die Gefahren bei der Radverkehrsführung und ihre Beseitigung, wie z.B. einen Zebrastreifen an dieser Stelle. Die Meldung verzichtet ebenfalls auf sonst übliche Begriffe wie "Radfahrer achtete nicht auf den Verkehr" und "trug keinen Helm". (rb/MF)

Seite 71 von 72