Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 64 von 64
28.11.2011
Dritter "Kölner Radverkehrstreff"
Mülheim / Deutz - Stadt und Polizei diskutieren mit Bürgern über Themen rund um den Radverkehr. Die Stadt Köln lädt zum dritten "Kölner Radverkehrstreff" ein. Erneut können interessierte Bürger mit Vertretern des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik und der Polizei Köln über Radverkehrsthemen ins Gespräch kommen.

Im Mittelpunkt steht die Benutzungspflicht Kölner Radwege. Das Ziel ist es, die Benutzungspflicht überall dort aufzuheben, wo mit Blick auf die Verkehrssicherheit das Radfahren auf der Fahrbahn vertretbar ist. Der "Kölner Radverkehrstreff" findet am Montag, 28.11.11 von 18-20 Uhr im Bürgerzentrum Köln-Deutz, Tempelstraße 41-43, statt. (Stadt Köln)

Kommentar: Das es dieses Treffen gibt, ist ein Pluspunkt für Verwaltung und Polizei. Zwar lädt die Polizei schon lange LKW-Fahrer zum Stammtisch ein, aber die Brummis richten ja auch viel mehr Schaden an. Allerdings ist die Einladung drei Tage vor dem Termin etwas knapp bemessen. Oder möchte man nur verhindern, dass es zu voll wird? (rb/MF)
Seite 64 von 64