Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 64 von 64
11.08.2012
Velo 2010 gescheitert?

Mülheim / Köln - Der allgemeine Deutsche Fahrrad Club Köln (ADFC) nimmt bis auf Weiteres nicht mehr an der Ordnungspartnerschaft Velo 2010 teil. Laut ADFC liegt das an einer thematischen Dominanz der Polizei. Auch sei das 7-jährige Wirken der Runde auf Verkehrs- und Unfallgeschehen zu wenig erkennbar.

Der Fahrrad Club sieht immer noch Mängel bei der Unfallvorbeugung und Umgestaltungen an Unfallbrennpunkten. Man wolle aber weiterhin das Gespräch mit Polizei und Stadt suchen, um die Unfallzahlen zu senken und den Anteil der Fahrräder am Verkehr auf 25 Prozent zu steigern. (Radio Köln)

Kommentar:  Die Dominanz der Polizei ist ein Problem, auch wenn sie Velo2010 in's Leben gerufen hat. Aber über "Verkehr" und  "Recht" kann man mit der Polizei nicht wirklich diskutieren. Da hat sie eine festgelegte und tendenziell fahrradfeindliche Sicht der Dinge. Auch die Mülheimer Fahrrad Gruppe hat Velo 2010 deswegen verlassen. (rb/MF)

Seite 64 von 64