Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 63 von 64
16.03.2013
Positive Entwicklung des Radverkehrs
Köln - Jahr für Jahr registrieren die vier Dauerzählstellen der Stadt Köln,  mehr Fahrten per Fahrrad im Stadtgebiet. Der positive Trend der letzten Jahre setzte sich auch 2012 fort.

Der Zuwachs von 2% im letzten Jahr ist positiv zu werten, da die Witterungsbedingungen 2012 schlechter als im Vorjahr waren. Verglichen zu 2009 wird der rasante Zuwachs des Radverkehrs deutlich: Innerhalb von 3 Jahren nahm er um 20% zu. (Stadt Köln)

Kommentar: Wo ein Auto parkt, stehen acht Fahrräder. Radwege kosten einen Bruchteil von Autostraßen. Erhöht die Stadt jetzt den Fahrrad-Haushalt? Die knappen Verkehrsgroschen könnten nicht besser angelegt werden. (rb/MF)
Seite 63 von 64