Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 62 von 62
21.04.2011
Fahrrad-Unfall, Leserbrief

Buchheim - Na, da haben wir uns mit unserem Kommentar zum Unfall aber schön in die Nesseln gesetzt. Haben wir doch Verständnis für die - möglicherweise - falsch gefahrene Radfahrerin aufgebracht. Das will ein Leser so nicht stehen lassen und schreibt uns:

"Langsam aber sicher gehen mir eure Anti-Auto-Kommentare über die Hutschnur. Was soll denn das heißen "Aber vom Obi aus zweimal über die Frankfurter, um nach Mülheim oder Buchforst zu kommen? Das macht kein Mensch."? Nur weil der Radfahrer zu bequem ist, darf er sich über Regeln hinwegsetzen?

Und der Autofahrer, der genug damit zu tun hat, an dieser Stelle die Übersicht uber alle vorschriftsmäßigen Verkehrsteilnehmer zu behalten, soll schuld sein? Das ist super vereinfacht. Des Weiteren fordere ich, analog dem ADAC, den ADFC in FDAC (Fahrrad darf alles Club) umzubenennen! (WZ)

Seite 62 von 62