Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 60 von 60
14.12.2012
Roters vernetzt
Köln - Die Mobilität in Köln benötige eine stärkere Vernetzung aller Verkehrsarten. Er unterstütze die KVB dabei, ein eigenes System mit Leihrädern aufzubauen. Das bereits vorhandene Angebot der Deutschen Bundesbahn "Call-a-bike" reiche in der Fläche nicht, so OB Roters.

Kommentar: "Call-A-Bike" reicht Herrn Roters also nicht. Vermutlich, weil's von der Bahn ist. Das Spielzeug will er auch für "seine" KVB haben. Hat er denn schon was zur "Rentabilität" gehört? In Zeiten knapper Kassen wird kein neues Fass aufgemacht, da wird gespart.

Da wären einmal die 800tsd Kölner, die schon ein Rad haben und kein Leihrad brauchen. Vernetzen Sie die doch zuerst! Reden Sie mit ADFC und VCD, die überlassen Ihnen gerne Aktenordner voll mit guten Vorschlägen. "Call-the-biker", Herr Roters! (rb/MF)
Seite 60 von 60