Seite 59 von 60
08.02.2010
Schutzstreifen in Dellbrück

Dellbrück - In Dellbrück haben wir auf der Mielenforster Straße zwischen der Hatzfeldstraße und dem Bensberger Marktweg auf einer Länge von 500 Metern einen Schutzstreifen angelegt. Radfahrerinnen und Radfahrer können jetzt in beiden Richtungen sicher auf der Fahrbahn fahren.

In den Einmündungsbereichen wurde der Schutzstreifen rot eingefärbt, um ein- und ausfahrende Autofahrerinnen und Autofahrer auf den Radverkehr aufmerksam zu machen. (Stadt Köln), (Foto Lemke)

Kommentar: Eines fällt sofort in's Auge: Auf dem Gehweg liegt noch Schnee, aber der Radstreifen ist schneefrei und befahrbar. Er ist ein Teil der Fahrbahn und wird kommentarlos mit gesäubert. Ganz im Gegensatz zu den baulich abgesetzten Radwegen. Die werden zum Leidwesen der Radler selten geräumt, sondern häufig von beiden Seiten mit Schnee zugeschüttet. (rb/mfg)


Seite 59 von 60