Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 2 von 63
07.10.2018
Köln kann auch anders ..

Ehrenfeld - Dr. Ute Szymanski ist stocksauer. Seit Tagen steht ein Auto auf dem Fahrradweg der Vogelsanger Straße. „Ich habe schon mehrmals das Ordnungsamt angerufen, aber es scheint dort niemanden zu interessieren.“

Mit dem Aktionsbündnis „Aufbruch Fahrrad“ dreht sie den Spieß um: „Wir haben die rechte Fahrspur blockiert.“ Ein roter Teppich zeichnet den Fahrradweg nach. „Wir haben ihn der Einfachheit halber über das Auto gelegt“, sagt Szymanski.

Nun gibt es hin und wieder ein Hupkonzert, „aber das ist uns egal“, sagt Szymanski. „Die Polizei ist sogar auch schon hier vorbeigefahren. Die Beamten haben nur gelacht, die haben bestimmt Wichtigeres zu tun.“ (EXPRESS)

Seite 2 von 63