Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 2 von 70
29.10.2018
Fußgängerzone Keupstraße?

Mülheim - Eine Bürgereingabe zur Umgestaltung der Keupstraße in eine Einkaufsstraße mit Fußgänger- Zone wurde 2014 in der Bezirksvertretung beschlossen. Die Straße wurde 1993 mit Fördermitteln umgestaltet, die Bindefrist endet 2018.

Die Verwaltung soll prüfen, ob die Umgestaltung nach 2018 machbar ist. Auch der gegenläufige Radverkehr soll dann umgesetzt werden. "Bei Birlikte haben wir mit der autofreien Keupstraße positive Erfahrungen gemacht", so Bürgeramtsleiter Oster. (KWS)

Kommentar: Die Wochenspiegel-Meldung oben ist vom Oktober 2014. Seitdem ist das Thema in der Lokalpresse nicht mehr aufgetaucht. Wir hören bei der Stadtverwaltung einmal nach, wie der Sachstand ist, und berichten an dieser Stelle. (rb/MF)

Kommentar von Biker am 28.10.2018

Die Keupstraße als Fußgängerzone wäre eine wunderbare Entwicklung, die der Straße sehr zugute kommen würde. Ob aber die ansässigen Händler davon begeistert sind? Kunden und Besuchern jedenfalls gefällt der Dauerstau offenbar: Sehen und gesehen werden. Und wer hier schließlich das Sagen hat, ist auch nicht so ganz klar ..

Seite 2 von 70