Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 1 von 62
19.08.2018
ADFC distanziert sich von Polizei

Köln - Der Fahrradclub ADFC distanziert sich von einer Aktion der Kölner Polizei. Die will Radfahrern am Dienstag, den 21. August 2018 auf dem Rudolfplatz mit Hilfe eines LKW den toten Winkel erklären.

Der Fahrradclub möchte bei der Aktion nicht mitmachen. Er beklagt, dass mit dieser und ähnlichen Aktionen die Verantwortung für schwere Unfälle allein auf die Radfahrer abgegeben werde. (ADFC)

Kommentar: Obwohl es die LKW-Fahrer sind, die beim Abbiegen andere Verkehrs- Teilnehmer "übersehen", schult die Polizei die potentiellen Opfer. Die Verursacher werden oft mit einem "aus noch ungeklärter Ursache" in Schutz genommen. (rb/MF)

Kommentar von Opa am 19.08.2018

Auch wenn's mir keiner glaubt: Früher hatten LKW's einen Beifahrer: Der half nicht nur beim Ein- und Ausladen, sondern wies den Fahrer beim Zurücksetzen ein und vergewisserte sich durchs Seitenfenster, ob der Fahrer gefahrlos abbiegen kann. "Zum Glück" gelang es den Spediteuren, diesen Arbeitsplatz einzusparen. Die Rechnung bezahlen jetzt andere ..

Seite 1 von 62