Fahrrad in Köln-Mülheim
08.07.2018
Beschränkte Sicht

BRD - Die Verkehrswacht mahnte: Radfahrer sollen sich an der Ampel hinter den LKW's aufstellen, damit sie von rechtsabbiegenden LKW's nicht im "toten Winkel" überfahren werden.

Aber was ist, wenn Radfahrer auf  Radwegen oder Radschutzstreifen ganz legal rechts an den Autos vorbeifahren können? Und was ist, wenn mehr als ein Auto an der Ampel steht, was ja meist der Fall ist?

Dann hat hat der Radler immer ein Auto neben sich, egal, wie weit hinten er sich einreiht. Was er auch tut, er läuft immer Gefahr, beim Abbiegen "übersehen" zu werden. Der sicherste Platz ist deshalb immer VOR dem ersten Fahrzeug. (rbMF)