Fahrrad in Köln-Mülheim
07.09.2018
Gebraucht-Fahrradmärkte in Köln

Köln - Ein Gebrauchtkauf ist gut für die Haushaltskasse und für die Umwelt. Natürlich sollte der gebrauchte Gegenstand auch in Ordnung sein, da muss man schon hinschauen. Beim Fahrrad ist es nicht ganz so schwer.

Die Fahrradtechnik ist trotz allen Fortschritts überschaubar: Eine verrostete Kette erkennt man, einen Platten oder ein Ei im Rad sicher auch. Knackende Lager verraten sich bei der Probefahrt, ein verbogener Rahmen spätestens auch dann.

Spannend ist die Frage nach den verbauten Komponenten. Ein Seitenläufer-Dynamo kann glänzen, wie er will, das ist Schrott. Ein Ständer in der Mitte statt am Hinterbau, ebenso. Und nicht alles, worauf Shimano glänzt, ist auch Gold .. (rb/MF)